Grenzerfahrung: 100 km in 24 Stunden

MEGAMARSCH München am 14. August 2021 Der Megamarsch führt über den Jakobsweg 100 Kilometer weit nach Mittenwald.
hochblau Redaktion

Von hochblau Redaktion
Lesezeit: ca. 2 Minuten


Als wir im Sommer 2019 zum ersten Mal vom „Megamarsch“ hörten, waren wir sofort fasziniert. 100 Kilometer in 24 Stunden. Was für eine Herausforderung. Die erste Urkunde gibt es ab erreichten 40 Kilometern. Dann bei 60, 80 und 100, die mit der Aufnahme in die „Hall of Fame“ und mit einer Medaille belohnt werden.

Wir haben im Vorfeld des Megamarsch München mit den Megamarsch-Machern Marco Kamischke (30), Hannah Schweiger (26) und Sabrina Putzschke (26) ein Interview geführt und dabei über die Idee Megamarsch, über die Organisation der MEGA-Events, über die Routen, die Teilnehmer, die Vorbereitung und über die Leute hinter den Kulissen gesprochen. Das komplette Interview lest ihr hier auf hochblau.de.

Nachdem der Megamarsch München 2020 wegen "Corona" ausfallen musste, ist die Freude bei Starten und den Organisatoren "mega", dass es jetzt, im Sommer 2021 wieder stattfinden kann. Wie geplant läuft die Route von München über Wolfratshausen, den Kochel- und den Walchensee nach Mittenwald an die österreichische Grenze.

Auf dem Jakobsweg

Zum Großteil führt die Extrem-Wanderung über den Jakobsweg Isar-Loisach-Leutascher Ache-Inn. Vorbei an Flüssen, dem Kochel- und dem Walchensee, an Klöstern und an traumhafter Natur.

Wegen des Hygiene- und Veranstaltungskonzepts wurde die Teilnehmerzahl beim diesjährigen Megamarsch München auf 1.500 Teilnehmer begrenzt. Die Tickets für den Megamarsch München 2021 sind damit bereits ausverkauft. Für all diejenigen, die heuer nun nicht dabei sein können, gibt es Alternativen. Mehr darüber lest ihr im Interview mit den Megamarsch-Organisatoren.

ZIEL NACH 100 KM Mittenwald, ein malerischer, von Alpengipfeln umgebener Ort nahe Garmisch-Partenkirchen

Die Facts zum Megamarsch München

Datum: 14. bis 15.08.2021
Strecke: 100 km, Gesamtzeit: 24 Stunden
Startort: Gutshof Menterschwaige, Menterschwaigstr. 4, 81545 München
Startzeit: Unterschiedliche Startzeiten, je nach Anmeldung
Zielort: Mittenwald

Verpflegungsstationen und GPS-Daten stellt der Veranstalter bereit. Zudem wird die Strecke ausgeschildert.

Eine Idee - unterschiedliche Locations

Die Idee, einen Megamarsch zu veranstalten, hatten Marco Kamischke und Frederick Hüpkes im Juli 2016. Schon im darauffolgenden September veranstalteten die beiden Mönchengladbacher den ersten Megamarsch von Köln in die Eifel.

Die Events werden mittlerweile an etlichen Orten veranstaltet, neben München in Köln, Frankfurt, Hamburg, Berlin, Dresden, Bremen, Stuttgart, Düsseldorf, Weserbergland, Ruhrgebiet, Nürnberg, Wien, Erfurt, Hannover, Freiburg, ja sogar auf Sylt und Mallorca.

hochblau Magazin 2021 © hochblau

LAGE / START
Deutschland, Bayern, München
Adresse: Gutshof Menterschwaige, Menterschwaigstr. 4, 81545 München

DATUM / STARTZEIT
WANN: 14. August 2021
Unterschiedliche Startzeiten, je nach Anmeldung

ZIEL
D-82481 Mittenwald im Allgäu
Weitere Angaben, siehe Veranstalter

Hinweis: Der Megamarsch München 2021 ist bereits ausverkauft!

Offizielle Website MEGAMARSCH:
www.megamarsch.de ➥

Diesen Artikel als PDF lesen
Grenzerfahrung: 100 km in 24 Stunden (? MB; derzeit nicht verfügbar)

INTERVIEW
MEGAMARSCH: Das Interview

WEITERE ARTIKEL
MEGAMARSCH MÜNCHEN: Die Reportage (demnächst auf hochblau.de und hochblau PREMIUM)

ABBILDUNGEN
Titelbild Wanderer © Dudarev Mikhail stock.adobe.com
Bild im Text: Mittenwald im Allgäu © iqp7/stock.adobe.com


- Link zu hochblau PREMIUM. Mehr zu hochblau PREMIUM.
- Link zu einem Advertorial auf dieser Website.
- Weiterleitung zu einer externen Website eines fremden Anbieters. Lies bitte hierzu unsere "Rechtlichen Hinweise".


© hochblau Magazin 2019-2021
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung